Klaus Frank

Gitarre, Keyboard, Gesang
Klaus Frank Hardt of Gold

„French“ wie ihn seine Musikern-Kollegen nennen, hat schon in verschiedenartigen Formationen sein Können unter Beweis gestellt. Schon als junger Musiker sammelte er seine ersten Banderfahrungen in diversen Tanzbands (Ja ja, schon gut, er war jung und brauchte das Geld :-).

Zu unser aller Glück hat er nach dieser Phase das Genre gewechselt und widmete sich seinem damaligen Steckenpferd, der Rockmusik. Mehreren Rockbands lieh er bereits seinen knackigen Telecaster-Sound sowie seine Lead und Backing Vocals.

Neben der Rockmusik verwirklichte er sich in einer 2-Mann-Band a la Simon & Garfunkel. Mit zunehmendem Alter (ähm… Erfahrung) enstand immer mehr der Wunsch nach anspruchsvoller akustischer Musik, die so richtig ans Herz geht.

Musikalisch kaum festzulegen, kann er bei HOG sein besonderes Können für die gefühlvollere Gangart zeigen. Immer mit viel Liebe für’s Detail und den „richtigen“ Sound – Nicht nur an der Gitarre.

Infos

Bands (chronologisch)
  • Pearl – Tanzband
  • Change – Tanzband
  • Ikarus – Coverband (Wishbone Ash, …) sowie Eigenkompositionen
  • Tiny Turtle – Eigenkompositionen
  • Rockport – Coverband (vorwiegend in amerikanischen Clubs)
  • Magazine – Coverband (Mainstream)
  • Joe & French – Akustik-Duo (Simon&Garfunkel, …)
  • Extra Dry – Akustik-Trio (Billy Joel, … )
  • Confidence (Delirious, … )
  • Hardt of Gold
Gitarren
  • Takamine EF341SC
  • Ortega RCE141BK
  • Fender American Stratocaster
  • Gibson SG Standard
Amps & Effekte
  • Zoom G7.1ut
  • Zoom 504II
Synthesizer

Yamaha Motif XF6

Mikrofon

EV N/D 257

Bildergalerie